loader image
Home Events 31. Ethik-Tagung || ZfP Zwiefalten

Datum

Okt 11 2021

Uhrzeit

1:00 pm - 5:00 pm

31. Ethik-Tagung || ZfP Zwiefalten

Ethiktagung: Gesellschaftliche Verrohung und psychiatrischer Auftrag

11. Oktober 2021
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Rentalhalle, Mauerstraße 2, Zwiefalten

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer coronabedingten Pause im vergangenen Jahr wollen wir Sie umso herzlicher zur diesjährigen 31. Tagung Psychiatrische Ethik nach Zwiefalten einladen.

Wie in den vergangenen Jahrzehnten greift die Tagung auch in diesem Jahr ein aktuelles Thema auf, das gleichermaßen Fragen an die in der psychiatrischen Versorgung Tätigen, an die Kooperationspartner in Polizei und Justiz, an die Psychiatrieerfahrenen und -angehörigen und nicht zuletzt an die politisch Verantwortlichen aufwirft.

Das zentrale Thema, dem wir uns mit Vorträgen, Impulsbeiträgen und einer ausführlichen gemeinsamen Diskussion widmen wollen, ist in diesem Jahr „Die Verrohung der Gesellschaft und ihre Folgen für die Rolle der Psychiatrie“.

Nicht erst im Corona-Jahr hat sich der Umgangston in unserer Gesellschaft verschärft. Rücksichtslosigkeit, Aggressivität und die Neigung zu verbal oder tätlich aggressivem Verhalten treten deutlich häufiger auf. Diese gesellschaftliche Entwicklung hat viele Ursachen. Ähnlich vielfältig sind aber auch die Auswirkungen auf die Institutionen, die in der Versorgung von Menschen in akuten Problemlagen und Ausnahmesituationen hilfreich tätig sein wollen. Dies betrifft Polizei, Rettungsdienste, Krankenhäuser und auch psychiatrische Kliniken sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Der Umgang mit herausforderndem Verhalten und ungehemmter Aggressivität stellt die Mitarbeitenden aller Institutionen vor große Herausforderungen. Es ist wichtig, die Rolle der jeweiligen Institution sowie die Rolle der einzelnen Mitarbeitenden genau in den Blick zu nehmen, zu analysieren und die jeweiligen Verantwortlichkeiten, aber auch deren Grenzen kritisch zu prüfen. Hierzu soll die Tagung unter Beteiligung von Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen und durch die breite Diskussion im Plenum einen Beitrag leisten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich daran zu beteiligen.

Anmeldung und GGG-Nachweis erforderlich!

Einladungsflyer zum download:Ethiktagung_2021

EnglishFrenchGermanPortugueseSpanish